Aktuelles

Hier möchten wir die neusten Aktivitäten bekannt geben und Sie über alle Geschehnisse auf dem Laufenden halten.

 

 

 

Aus dem NVL-Shop

 

Die Seidenkrawatte mit einem neuen NVL-Logo ist für 15 EUR erhältlich.

 

Auch die neuen NVL-Tischflaggen sind eingetroffen. Sie sind für 20 EUR erhältlich.

 

Beide Artikel können während den bekannten Öffnungszeiten im Büro erworben werden.

 

 

 

 

 

***************************************************************************************************************************************

 

***************************************************************************************************************************************

 

Lübecker Industriemuseum zeigt eine Schau über den Schiffbau

Der Schiffbau hat im 20. Jahrhundert Lübeck geprägt. Alle Werften der Stadt sind nun Thema einer Ausstellung im dortigen Industriemuseum. Der Kurator wünscht sich aber noch mehr.

Als Kurator hat er sich schon zwei Mal für das Industriemuseum Herrenwyk in Lübeck dem Thema Schiffbau gewidmet. Beim nun dritten Mal stehen alle ehemaligen Lübecker Werften im Fokus. „Es ist den Lübeckern nicht so bewusst, dass ihre Stadt seit 120, 130 Jahren ein Industriestandort ist“, sagt Christian Rathmer, Leiter des Industriemuseums. „Und der Schiffbau hat Lübeck im 20. Jahrhundert geprägt.“

weiter lesen auf:  Industriemuseum zeigt Schau über den Schiffbau in Lübeck

****************************************************************************************************************************************

 

 

„Maritime Vereine in Lübeck – Gemeinsam für eine lebendige Hafenkultur“

 

Unter der Federführung des Nautischen Vereins Lübeck trafen sich in der altehrwürdigen Schiffergesellschaft Vertreter verschiedener maritimer Lübecker Vereine.
Die maritime Geschichte Lübecks ist reich und faszinierend. Ziel der Vereine ist es, diese Geschichte lebendig zu erhalten, das Wissen darüber zu bewahren und die Leidenschaft für das maritime Erbe zu teilen.

Um die maritimen Aktivitäten und Veranstaltungen in Lübeck bekannter zu machen, wird eine Steigerung der öffentlichen Sichtbarkeit der Vereine angestrebt.

Für das Jahr 2024 werden zwei Aktivitäten geplant, gemeinsame Marketingauftritte deren Termine rechtzeitig in den Medien bekannt gegeben werden.

Ferner wird eine stärkere Präsenz in den hiesigen Medien angestrebt, wodurch eine höhere Erreichbarkeit und Information der Bürger erzielt werden soll.

Folgende maritime Vereine in Lübeck nehmen teil:
Nautischer Verein Lübeck e.V.
Schiffergesellschaft zu Lübeck
Feuerschiff für Lübeck e.V.
Amt der Stecknitzfahrer e.V.
Verein Rettet die Passat e.V.
Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e.V. (Hanseschiff Lisa von Lübeck)
Verein der Kapitäne und Schiffsoffiziere zu Lübeck e.V.
Marine Offiziersmesse Lübeck
Verein Danziger Seeschiffer e.V.

Alle Vereine sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die eine Leidenschaft für die maritime Welt teilen. Wer sich für Geschichte, Traditionen, Seefahrt oder maritimes Erbe interessiert, ist bei diesen Vereinen genau richtig.

 

 

 

***********************************************************************************************************************************

 

DLRG feiert Saisoneröffnung 2023 im Brügmanngarten

Am 12. Mai hatte uns die DLRG zu ihrem jährlichen Fest der Saisoneröffnung eingeladen. Ein guter Anlass in diesem Rahmen unsere Spende aus der Sammlung des Nautischen Essens 2023 zu überreichen.

Wir und die anderen Sponsoren wurden vom DLRG Vorsitzenden Thomas Becker begrüßt. Es waren u.a. der stellvertretende Stadtpräsident Ulrich Pluschkell, einige Vertreter aus der Bürgerschaft und der Wirtschaft, der Kurdirektor Uwe Kirchhoff, Vertreter von anderen Vereinen und der Feuerwehr sowie weitere zahlreiche Gäste anwesend.

Wir Sponsoren wurden einzeln auf die Bühne gebeten und vorgestellt. Kassenführer E. Wedig und der Vorsitzende J. Schlichting überreichten eine zweckgebunde Spende von 2.500€ für die Ausbildung von Schwimmunterricht für Schüler.

Mit musikalischer Unterhaltung wurde anschließend traditionell das Labskaus-Essen gefasst. Bei einem kalten Nord-Ost Wind aber mit strahlendem Sonnenschein wurden noch viele interessante Gespräche geführt.

Kapt. J. Schlichting

v.l.n.r: Thomas Becker (Vors. DLRG), Jürgen Schlichting (Vors. NVL), Ekkard Wedig (Kassenführer NVL) und Stefan Rosehr (stellv. Vors. DLRG)

 

 

********************************************************************************************************************************

Ergebnis der Fachkonferenz des DNV und VDR zu den Herausforderungen für den primären und sekundären maritimen Arbeitsmarkt

Auf der Fachkonferenz entwickete sich eine lebhafte Debatte über die Zukunft der maritimen Ausbildung.

v.l.: Holger Jäde (VDR), Ingo Berger (DNV), Rom Rabe (Hochschule Wismar), Matthias Imrecke (DNV), Stephan Berger (Hafenkapitän Bremen), Jörg Kaufmann (BSH), >Nordic<-Kapitän Konstantin Pohsin (Fairplay Towage), Foto: © Jens Meyer

 

Lesen Sie hier mehr:   Ergebnis- und Diskussionspapier Fachkonferenz-1

 

********************************************************************************************************************************

 

Lübecks Hafenwirtschaft bündelt unter neuer Dachmarke Stärken des Standortes

Der Hafenstandort Lübeck verbindet als TEN-T Kernnetzhafen Skandinavien mit Südeuropa und hat somit eine besondere europäische Bedeutung. Um diese Bedeutung und die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes innerhalb der Ostseeregion zu stärken und den Bekanntheitsgrad Lübecks als Hafenstandort zu erhöhen, hat sich die Hansestadt Lübeck auf den Weg begeben, die Dachmarke Port of Lübeck zu etablieren. Am Mittwoch, 18. Januar 2023, wurde die neue Marke beim ersten Port of Lübeck Meeting feierlich veröffentlicht und vorgestellt.

Gemeinsam bündeln sie unter neuer Dachmarke die Stärken des Hafenstandortes. Von links: Bürgermeister Jan Lindenau, Ortwin Harms (Geschäftsführer Lübecker Hafengesellschaft), Jan Plambeck (Geschäftsführer Nordgetreide), Bausenatorin Joanna Hagen, Melanie Rosario Vasquez (Prokuristin Umschlag & Handels GmbH Lübeck), Sven Lohse (Geschäftsführer Hans Lehmann KG), Hans-Martin Burmann (geschäftsführender gesellschafter Burmann Hafenlogistik GmbH), Erik Lefold (kaufmännischer Beriebsleiter Claus Rodenberg Waldkontor GmbH) und Guido Kaschel (Leiter Lübeck Port Authority).

 

Den Einstieg bildete das erste Port of Lübeck Meeting, bei dem die Marke in der Musik- und Kongresshalle unter musikalischer Begleitung vor geladenen Gästen feierlich veröffentlicht wurde. Eine eigens entwickelte Wort- und Bildmarke sowie der Claim „Your Natural Way to the Baltic Sea“ sollen die Stärke des Hafenstandortes unterstreichen.

******************************************************************************************************************************

Auf der am Sonntag, dem 25. September 2022, abgehaltenen Ehrenamtsmesse hatte sich erstmalig auch der Nautische Verein zusammen mit der Schiffergesellschaft präsentiert. Die ehemaligen Werft-Hallen der LMG, auf dem von der Firma Gollan genutzten Gelände, boten hier allen Teilnehmern gute Möglichkeit, ihre Vereine und Ziele ausgiebig vorzustellen.

 

     Lesen Sie dazu folgenden Bericht unseres Schriftführers Hagen Scheffler:

 

             Ehrenamtsmesse ===>  weiter lesen        

                                                                                     

 

*****************************************************************************************************************************

Der Deutsche Schifffahrtstag in Bremen und Bremerhaven wurde vom 29. September bis zum 03. Oktober 2022 durchgeführt. Der Deutsche Nautische Verein mit seinen Partnern Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt und dem Deutschen Marinebund hatten ein umfangreiches Programm unter dem Motto „Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“ abgehalten. Für den Nautischen Verein Lübeck nahmen an der Veranstaltung der 1. Vorsitzende Kapitän Schlichting und der Stellv. Vorsitzende Kapitän Brenker teil.

 

 Festessen                                             Fachkonferenz                                Schiffsparade
Foto: Weser-Kurier                            Foto: Igor Schmakow                    Foto: Wolfhart Scheer

 

Besuchen Sie auch die Website: https://deutscher-schifffahrtstag.de/

 

******************************************************************************************************************************

 

 
************************************************************************************************************************

 

Video vom Einlaufen des Bulkers ELPIDA (225m) am 10. März 2022

Von Reede vor Travemünde bis in den Vorwerker Hafen, aufgenommen vom Lotsenobmann Marcus Meyer

 

******************************************************************************************************************************

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Lübecker Schleppschifffahrtsunternehmen J. Johannsen & Sohn, übergab der Vorsitzende des Nautischen Vereins Lübeck, Jürgen Schlichting, ein Präsent an den Geschäftsführer Michael Schaefer.

(Der NVL-Vorsitzende Jürgen Schlichting (rechts) übergibt einen gravierten Glasaufsteller an Johannsen Geschäftsführer Michael Schaefer.)

Die Firma J. Johannsen & Sohn blickt nunmehr auf 96 Jahre Zugehörigkeit zum Nautischen Verein zurück und ist somit eines der ältesten Mitglieder. Dafür bedankte sich der Vorsitzende.

 

 

Die Firma Johannsen & Sohn blickt auf 125 Jahre Firmengeschichte zurück. Seit dem 01.01.1926 gehört die Firma zusammen mit Oldendorff Carriers zu den ältesten Mitgliedern des Nautischen Vereins Lübeck e.V. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und danken für die treue Mitgliedschaft. Wir würden uns freuen, wenn es in der Zukunft dem Hafen Lübeck gelingt wieder eine feste Stationierung eines Schleppers dieser alteingesessenen Lübecker Firma zu bekommen,  so wie es vor Jahren immer gewesen war.

Mehr zum Jubiläum lesen sie hier

******************************************************************************************************************************